Ihr Die Schnapsbrenner Shop

Die hohe Kunst des Destillieren´s
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die hohe Kunst des Destillierens Dass Brennen mehr bedeutet, als ´´nur´´ Schnaps zu erzeugen, führt dieses Buch vor Augen: Neben köstlichen Edelbränden lassen sich auf diese Weise auch ätherische Öle gewinnen und sogar die Geheimnisse der Alchemie ein wenig lüften. In die Kunst des Brennens führt Kai Möller mit dem ´´Großen Buch vom Destillieren´´ ein. Auf anschauliche Weise wird erklärt, wie aus oft einfachen Ausgangsprodukten hochwertige Destillate entstehen. Der Bogen spannt sich dabei vom guten, alten Obstschnaps und diversen Bränden wie Wodka, Whisky, Grappa oder Gin über ätherische Öle und Parfüms und sogar Treibstoffe bis hin zu den ganzheitlichen Pflanzenelixieren der Spagyrik, einer ursprünglich alchemistischen Technik, mit der quasi die ´´Seele´´ der Heilpflanzen gewonnen werden soll. Ein Buch also, das sich nicht nur an Schnapsbrenner wendet, sondern an alle, die mittels Destillation Produkte veredeln möchten, so zum Beispiel auch an Menschen, die sich die Ausgangsbasis für ihre Parfüms und Kosmetika mit der traditionsreichen Kulturtechnik des Brennens selbst herstellen wollen. In diesem umfassenden Buch werden sowohl der Brennvorgang akribisch erklärt als auch gängige Fehler aufgezeigt, die die Qualität des Endproduktes negativ beeinflussen können. So stehen natürlich auch der Brennapparat und seine Funktionsweise im Mittelpunkt der Erläuterungen. Wesentliches Augenmerk wird darüber hinaus darauf gelegt, dass die Aromen beim Destilliervorgang erhalten bleiben. Der Autor: Kai Möller, 1964 in Würzburg geboren, beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Destillieren. Neben dem ´´klassischen´´ Brennen von Schnaps und anderem Hochprozentigen widmet er sich der Herstellung von ätherischen Ölen und Parfüms. Als Geschäftsführer eines großen Unternehmens für Brennereibedarf zählt die Befassung mit dem nötigen ´´Rüstzeug´´ der Destillation zu seinem täglichen Brot und betreibt nebenbei ein Aroma- und Destillationsmuseum.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Cowboy & Dandy
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

´Cowboy´ Tammi und ´Dandy´ Bo könnten unterschiedlicher nicht sein: Während Tammi Stiefel und Lederkluft bevorzugt, geht Bo nur in feinem Zwirn samt Einstecktuch auf die Straße. Trotzdem sind die beiden seit ihrer Schulzeit dicke Freunde und machen zusammen alles, was Männern Spaß macht - Autos restaurieren, Schnaps brennen oder über Burlesque-Tänzerinnen diskutieren, zum Beispiel. Lifestyle für echte Kerle, das ist die Mission von ´Cowboy & Dandy´!

Anbieter: Maxdome
Stand: 29.07.2019
Zum Angebot
Gin Tasting
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gin Tonic, Martini, Gin-Fizz… Du liebst alle auf Gin basierenden Cocktails und genießt Gin auch gerne mal pur? Dann tauche bei diesem Gin Tasting in Heppenheim in die Welt des Wacholderschnapses ein und lerne alles, was Du rundum die kristallklare Spirituose wissen musst.¶¶Gintastic – Faszinierende VielfaltWas braucht man alles, um einen Gin herzustellen? Was sind die Unterschiede zwischen Dry Gin, London Gin und Co? Bei diesem Gin Tasting kommst Du nicht nur in den Genuss von fünf verschiedenen Gin Sorten, sondern erfährst bei einer Führung durch die Brennerei zudem alles, was Du rund um das Brennen des vielseitigen Wacholderschnapses wissen musst! Das eigentliche Highlight bildet dann das Tasting im einzigartigen Ambiente des Kellergewölbes. Dort kombinierst Du den Gin mal mit Tonic, mal genießt Du die kristallklare Flüssigkeit pur. Schmeckst Du die verschiedenen Kräuter heraus?¶¶Die Ursprünge des GinsAuf Basis von Getreide oder Melasse ist der Gin versetzt mit den verschiedensten Gewürzen, Kräutern und Früchten. Eine bestimmte Zutat weisen allerdings alle Sorten auf: die Wacholderbeere. Der Wacholderschnaps, wie wir ihn heute kennen, findet zum ersten Mal Mitte des 17. Jahrhunderts in Form des Getränks Genever Erwähnung. Seitdem hat sich der beliebte Schnaps mit einem minimalen Alkoholvolumen von 37,5 Prozent zu einer beliebten Grundlage für verschiedenste Cocktails etabliert.¶¶Dir kommt sofort jemand in den Sinn, der in die Welt des Gins eintauchen und puren Genuss erleben möchte? Dann überrasche Deinen liebsten Gin-Genießer mit diesem Gin Tasting in Heppenheim!

Anbieter: mydays
Stand: 15.08.2019
Zum Angebot
Das Südtiroler Schnapsbuch
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Es mutet wie Schwarze Kunst an, wenn die gegärte Maische im Brennkessel erhitzt wird und der Dampf über Steigrohr und Kühlspirale am Ende aromatischen klaren Grappa entstehen lässt. Neben einem Überblick über die Herstellungsschritte bietet das ´´Südtiroler Schnapsbuch´´ auch einen Einblick in die Geschichte: Jahrhunderte alt ist die Tradition des Schnapsbrennens in Südtirol. Mit allerlei amüsanten Anekdoten gespickt, erzählt Wolfgang Maier von Schwarzbrennern, Finanzern und ihren Tricks die hohen Steuern und komplizierten Lizenzrechte, zu umgehen. Laut einem Finanzer sei die einzige Kunst beim Schwarzbrennen, nicht erwischt zu werden! Ganz legal produzieren heute Hofbrennereien und moderne Großbrennereien traditionelle Südtiroler Destillate. In fünf Porträts stellt Sabine Funk Brenn-meister, Betriebe und ihre Spezialitäten vor: Sorten-typische Brände aus autochthonen Trauben wie Gewürztraminer oder Lagrein, aus Marille, Zwetsch-ge, Apfel und Williamsbirne, sowie Klassiker der angesetzten Schnäpse wie Zirbe und Enzian.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.08.2019
Zum Angebot
Little Black Book der Obstbrände & Co.
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Schnaps ist nicht gleich Schnaps. Und Obstler ist nicht gleich Obstler. Fernab von billigen Spirituosen aus dem Supermarkt gibt es hochkarätige Obstdestillate für wahre Genießer. Im ´´Little Black Book der Obstbrände & Co.´´ entführt Friedrich Springob den Leser in die Welt der Brennereien. Er erläutert die Geschichte des Brennens und erklärt die unterschiedlichen Obstsorten und ihre edlen Brennergebnisse. Der Leser erfährt, was der Unterschied zwischen Brand, Geist und Wasser ist, und wird versorgt mit Rezepten, Bezugsquellen und Empfehlungen. Birne, Apfel oder Zwetschge? Mit diesem Buch werden Sie zum Obstbrandfan!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.08.2019
Zum Angebot
Schnaps selbst brennen (eBook, ePUB)
2,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Gute Liköre im Handel sind teuer. Die Einfachen werden meist nur mit künstlichen Aromen hergestellt, was den Geschmack nicht unbedingt fördert. Warum also nicht eigene Liköre herstellen? Den preiswerten Alkohol dazu kann man auch mit einer kleinen Destille selbst brennen. Wie so etwas geht, will dieses eBook zeigen. Eine kleine Einführung über das Brennen sowie viele Tipps sind für alle Einsteiger in dieses Hobby gedacht, die mit ihrem Selbstgebrannten gute Ausgangsprodukte für hervorragende Liköre herstellen möchten. Eine Rezepte-Sammlung findet sich zum Schluss, um sofort in die Praxis einzusteigen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Prinz Himbeer-Schnaps / 40 % Vol. / 10 Liter-Ka...
189,50 € *
zzgl. 5,90 € Versand

(18,95 EUR/l) 40 % Vol. Himbeer-Schnaps mit 40 % Vol. Aus hocharomatischen Waldhimbeeren Intensives, sortentypisches Aroma Zum Sparpreis im 10 Liter-Kanister Ideal für den Gastronomie-Bedarf Herstellungsland: Österreich Lebensmittelunternehmer: Fein-Brenner

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 01.08.2019
Zum Angebot
Glendalough Mountain Strength Potin 55 Ireland`...
22,95 € *
zzgl. 4,60 € Versand
(45,90 € / je Liter)

Der Ursprung allen Whiskeys Bevor es Whiskey gab, gab es den Poitín, einen traditionellen irischen Schnaps, meist aus gemälzter Gerste, anderem Getreide, Zuckerrüben, Zucker oder Kartoffeln gebrannt. Sein Name leitet sich vom englischen „pot´´, für „Topf´´ ab, da er früher zumeist in kleinen Pot Stills schwarz gebrannt wurde. Seit 1760 ist das private Brennen von Poitín verboten, seine Legende aber wurde zu einem festen Bestandteil der irischen Folklore. In der Glendalough Destillerie nun, 40 km südlich von Dublin in den Wicklow Moutains gelegen, haben sich seit einiger Zeit fünf Freunde zum Ziel gesetzt, diese lange und reiche Tradition der Iren im Schnapsbrennen wieder aufleben zu lassen, und mit altem Wissen und altem Handwerk neue, zeitgemäße Brände herzustellen. Der „Glendalough Mountain Strength Poitín 55´´ wird aus gemälzter Gerste und Zuckerrüben dreifach traditionell in Kupferbrennblasen destilliert, bevor er für seine Lagerung in frische Eichenholz-Fässer gefüllt wird. Abgefüllt mit 55 Vol% Alkoholgehalt. Kristallklar, begegnet man in der Nase zunächst Riesling-ähnlichen Noten, dazu Eichenholz und darunter kräftig beerige Johannis- und Stachelbeernoten. Dem Gaumen präsentiert er sich sanft und cremig, darunter treten fruchtige Aromen von getrockneten Beeren, gepaart mit Vanille und getoastetem Eichenholz hervor. Im Hintergrund finden sich dazu eine pfeffrige Würze und Anklänge von Litschi auf der Zunge, bevor der „Glendalough Moutain Strength Poitín 55´´ ganz langsam, mit süßer Salzigkeit und würzigem Nachhall ausklingt. Geruch: Weißwein-Noten, Eichenholz, Stachelbeere und schwarze Johannisbeere Geschmack: sanft, cremig, weich, mit getrockneten Beeren, Vanille und getoastetem Eichenholz, dazu pfeffrige Würze und Litschi Nachklang: langanhaltend, ausgewogen süß, salzig und würzig

Anbieter: whiskyworld.de
Stand: 17.08.2019
Zum Angebot
MERIAN Oberbayern
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Alte Trachten, neue Trends Maibaum und Maßkrüge, Lederhosen und Ludwig II.: Oberbayern ist all das - und noch weit mehr. Die Region zwischen Ingolstadt, Garmisch-Partenkirchen und Berchtesgaden hat ihre alten Werte frisch aufpoliert und lockt Besucher heute nicht mehr nur mit türkisblauen Badeseen, dem sattgrünen Alpenvorland und schneebedeckten Berggipfeln. Auch spannende Künstler und Köche, experimentierfreudige Brauer oder lässige Wirte zeigen heute die typisch oberbayerische Gastfreundschaft. Themen in diesem Heft: ++Bier: Vom traditionellen Reinheitsgebot bis zu kreativen Craft-Bieren - eine Reise durch die neue Bierszene im Norden Oberbayerns ++Seen: Lieblich, verborgen, wild oder romantisch: Prominente verraten ihr Lieblingsgewässer ++Genuss: Lauschige Biergärten und Wirtshäuser mit neuer bayerischer Küche zwischen Ingolstadt und den Alpen ++Almen: Die schönste Wanderung im Nationalpark Berchtesgaden führt zu Menschen, die hier den Sommer über käsen, Kühe hüten - oder Schnaps brennen ++München Schickeria? Nicht nur! Bayerns Hauptstadt zeigt sich so lässig wie nie zuvor

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.08.2019
Zum Angebot
Prinz Enzian-Schnaps / 40 % vol. / 1,0 Liter-Fl...
20,29 € *
zzgl. 5,90 € Versand

(20,29 EUR/l) 40 % Vol. Enzian – die beliebte Alpen-Spezialität aus ÖsterreichAus der Wurzel des gelben EnziansErdig und würzig mit charakteristischer Bitter-NoteRund und harmonisch, mit langem AbgangErstklassige Qualität aus der Fein-Brennere

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 01.08.2019
Zum Angebot
Das Handbuch der Edelbranntweine, Schnäpse, Liköre
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das praktische Handbuch vermittelt in allgemein verständlicher Form alle notwendigen Grundlagen für die professionelle Erzeugung hochwertiger Branntweine und Liköre. Der Autor führt den Interessierten, den Neueinsteiger und den schon praktizierenden Brenner vom Rohstoff über dessen fachgerechte Bearbeitung bis zum Verkosten und Beurteilen der fertigen Getränke. · Schnäpse und Edelbrände aus Obst, Wein und Getreide, Kartoffeln, Holunder, Topinambur, Enzian und anderen Wurzeln sowie Rüben · Liköre aus Früchten und Fruchtsäften, den Kräutern, Gewürz- und Bitterliköre, Eier-, Sahne- und Milchlikör, Rum- und Whiskyliköre, Sonderliköre wie Danziger Goldwasser, Ostpreussischer Bärenfang, Sambucca (Anis), Marascino (Kirsche), Noccino (Nuss), Kristallliköre, Cremeliköre, Kakao-, Tee- und Kaffeeliköre, Punschextrakte und Jägertee · Technologie der Edelbrand- und Likörerzeugung · Geruchs- und Geschmacksstoffe, Aromatisierung, Sensorik, Sinnenprüfung und Degustation · Analytik und Labor, Betriebskontrolle · Gesetzliche Grundlagen, Fachrechnen, Kalkulationsbeispiele, Tabellenwerk

Anbieter: buecher.de
Stand: 31.07.2019
Zum Angebot
Prinz: Williams-Birnen Schnaps / 40% Vol. / 5,0...
98,00 € *
zzgl. 5,90 € Versand

(19,60 EUR/l) 40% Vol. Langjährige Erfahrung bei der Auswahl der goldgelben Birnen, der Verarbeitung, sowie dem gekonnten Brennen erlauben uns diesen Schnaps von erlesener Qualität herzustellen. Nicht zu kalt mit 13 bis 18 °C genießen. Herstellungsl

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 01.08.2019
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht