Angebote zu "Obst" (2.307 Treffer)

NATUREN&reg, Bio Obst- und Gemüse-Nahrung,1 Liter
7,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Organisch-mineralischer Volldünger für alle Gemüse- & Obstpflanzen auf Terrasse, Balkon sowie in Beeten. Ohne chemische Zusätze! Optimale Versorgung. Naturen® Bio Obst- und Gemüsenahrung , ohne synthetische Zusätze, ermöglicht den Einsatz von Dünger im Einklang mit der Natur. Ausgewogene Nährstoffzusammensetzung mit natürlichem Gehalt an Spurennährstoffen. Naturen® Bio Obst & Gemüse Nahrung aus 100% natürlichen Rohstoffen ist ideal für z.B. Obstbäumchen in Kübelkultur, für Erdbeeren oder für Salat, Radieschen, Karotten und ander Obst- & Gemüsepflanzen. Die Substral® Naturen®-Bio-Serie wurde für Hobbygärtner entwickelt, die ein Gleichgewicht zwischen wirksamer Ernährung ihrer Pflanzen und dem Einsatz von Dünger ohne Chemie wünschen. Sie sind für den Einsatz im ökologischen Landbau geeignet und daher auch im eigenen Biogarten ideal. Ihre Wirksamkeit wurde in vergleichenden Studien bewiesen. Inhalt reicht für 70-140 Liter Wasser. Hinweise zur Verwendung: siehe Sicherheitsdatenblatt ´´

Anbieter: BALDUR-Garten
Stand: 01.04.2019
Zum Angebot
Säulenkirsche Viktoria, 1 Pflanze GartenMeister
22,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Säulenkirsche Viktoria (Prunus avium) benötigt durch ihren säulenförmigen Wuchs wenig Platz. Deswegen ist diese Kirsche ideal für Balkon und Terrasse. Die Frucht ist aromatisch süß. Die Pflanze ist selbstfruchtend. Frucht: rot Blütezeit: April bis Mai Reifezeit: Mitte bis Ende Juli Lieferqualität: 1-jährig, ca. 80 cm Stamm im Topf Pflanzabstand: mind. 100 cm Wuchshöhe: 2 - 4 Meter Sofort bestellbar, die Lieferung erfolgt zur besten Pflanzzeit: März bis Juni und September bis Dezember (Frost).

Anbieter: Westfalia
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Hauert Beeren- und Obstdünger,1 kg Karton
6,49 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Mit 3-fach Wirkung für gesunde Früchte. Startwirkung, Langzeitwirkung und Bodenverbesserung. Granuliert, gut streufähig. Organisch-mineralisch, mit kulturbezogenem Nährstoffverhältnis. Für Erdbeeren und andere Beerenobstarten wie z.B. Himbeeren, Brombeeren, Stachel- und Johannisbeeren. Aufwandmenge: 80 -100 g / m² nach der Ernte. 20 - 40 g / m² im zeitigen Frühjahr. Düngemitteltyp: Organisch-mineralischer NPK-Dünger mit Magnesium 9 + 3 + 10 (+3 ) Produktion ohne tierische Rohstoffe ! Allgemeiner Hinweis: Pflanzenschutzmittel und Dünger bitte vorsichtig verwenden. Bitte lesen Sie die Verpackungsbeschreibung und beachten Sie die richtige Aufwandsmenge. Beachten Sie auch die Warnhinweise und Symbole. Bei Fragen zum Produkt wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller.

Anbieter: BALDUR-Garten
Stand: 01.04.2019
Zum Angebot
SCHACHT BIO-Dünger für Obstbäume,2 kg
7,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Natürlicher Dünger für ´´pralle Früchtchen. Mit Meeresmineralien und Mykorrhiza für guten Blütenansatz und gute Fruchtbildung Allgemeiner Hinweis: Pflanzenschutzmittel und Dünger bitte vorsichtig verwenden. Bitte lesen Sie die Verpackungsbeschreibung und beachten Sie die richtige Aufwandsmenge. Beachten Sie auch die Warnhinweise und Symbole. Bei Fragen zum Produkt wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller.

Anbieter: BALDUR-Garten
Stand: 10.01.2019
Zum Angebot
Kiwi Jenny® (Actinidia deliciosa)
18,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Ursprünglich stammt diese Kiwi aus Asien und ist dadurch ziemlich robust. Hierbei handelt es sich um eine Kletterpflanze die von Mitte Oktober bis Anfang November ihre zahlreichen ca. 3 - 5 cm großen Früchte trägt. Pro Jahr legt sie rund 50 - 100 cm an Höhe zu und gilt als äußerst schnellwüchsig. Somit erreicht sie sehr schnell ihre endgültige Wuchshöhe von bis zu 5 Metern. Am besten pflanzen Sie sie an einen halbschattigen bis sonnigen und vor allem windgeschützten Standort, an dem sie sich voll entfalten kann. Um ihre Kletterfähigkeit zu fördern, wird empfohlen sie an einem Rankgitter oder einer Mauer hochwachsen zu lassen. Vor der Entwicklung der leckeren Früchtchen entwickelt diese Kiwi im Mai und Juni cremefarbene, kleine Blüten. Beim Boden sollte darauf geachtet werden, dass dieser humusreich und gut durchlässig ist. Eine weitere Eigenschaft ist ihre Winterhärte. Mit Temperaturen bis - 20 Grad kommt sie recht gut zurecht. Bis sie die ersten Früchte ernten können, ist jedoch etwas Geduld gefragt. Diese trägt sie im zweiten bis dritten Jahr.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Kiwi Issai (Actinidia arguta)
18,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Mit der Kiwi Issai (Actinidia arguta) können Sie Kiwis in Zukunft auch im eigenen Garten heranziehen. Die winterharte, selbstfruchtende Mini-Kiwisorte müssen nicht geschält werden und können direkt vom Strauch genascht werden. Sie überzeugen Kinder und Erwachsene mit einem fruchtigen, süßen Geschmack. Pflanzen können Sie die Mini-Kiwi im Garten und im Topf. Die Kiwi Issai ist eine robuste, mehrjährige Kletterpflanze mit einem buschigen, aufrechten Wuchs. Sie benötigt einen windgeschützten, sonnig bis leicht halbschattigen Standort mit einem nährstoffreichen Gartenboden. Idealerweise kann die Pflanze an einem Rankgitter oder einer Pergola hochwachsen. Im Frühsommer verschönert die Kiwi Sorte den Garten mit vielen weißen Blüten und ab dem 2. bis 3. Standjahr wird der Gärtner ab September mit glattschaligen, stachelbeergroßen Früchten belohnt, die zum Frischverzehr und zur Weiterverarbeitung geeignet sind.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Pötschkes Jap.Apfelbirne Nashi Nijisseiki
29,99 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Rund und knackig wie ein Apfel präsentiert sich diese leckere Birne. Ursprünglich stammt Nashi Nijisseiki übrigens aus Japan. Der fernöstliche Exot verwöhnt mit einem saftig-süßen, spritzigen Aroma – ein echter Genuss für Groß und Klein! In hiesigen Supermärkten ist diese Japanische Apfelbirne nur selten zu finden. Komplett ausgereifte und damit vollaromatische Früchte überhaupt gar nicht – also pflanzen Sie diese tolle Birne am besten selbst in Ihrem Garten! Die großen, glattschaligen Früchten sind sehr gut lagerfähig. Sehr reichtragende Sorte. Pflückreife: ab Ende August. Genussreife: September. Information: Pflückreife: Wenn sich der Stiel leicht vom Zweig lösen lässt. Genussreife: Wenn die Frucht ihr volles Aroma erreicht hat. Liefergröße zweijährige Veredelung und somit 1 Jahr eher fruchtend.

Anbieter: Pötschke
Stand: 23.04.2019
Zum Angebot
Mandelkirsche
22,99 €
Angebot
9,99 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Na klar, denn dort steht diese kleine asiatische Vitamin C-Sensation und möchte vernascht werden. Die kleinwüchsige Zwergkirsche wird nur ca. 150 cm hoch -ideal zur Kübelbepflanzung- und trägt viele ca. 1 cm dicke, scharlachrote Kirschen, die unvergleichlich aromatisch und süß schmecken. Die Mandelkirsche zählt zu den seltenen Obstarten und ist mit ihrer duftend weißen Blüte ein Hingucker, um den Sie viele beneiden werden. Die Mandelkirsche ist selbstfruchtend, selbstverständlich auch für den Garten geeignet und buschig im Wuchs.

Anbieter: Pötschke
Stand: 22.04.2019
Zum Angebot
Kiwi Julia®
19,95 €
Angebot
15,99 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Julia® macht es möglich: Dank ihrer glatten Schale können Sie diese aromatisch-süße Kiwi sofort naschen. Schälen ist nicht mehr nötig! Julia® an der Donau fruchtet ohne eine Befruchtersorte und das oft schon im ersten Jahr. Mit einer beachtlichen Fruchtgröße von 4-5 cm zählt sie zu den ganz Großen unter den kleinfruchtigen Kiwis! Pflück- und Genussreife: September. Information: Pflückreife: Wenn sich der Stiel leicht vom Zweig lösen lässt. Genussreife: Wenn die Frucht ihr volles Aroma erreicht hat.

Anbieter: Pötschke
Stand: 18.04.2019
Zum Angebot
Sibirische Blaubeere
15,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die Sibirische Blaubeere - auch ´´Honigbeere´´ oder ´´Kamtschatka-Heckenkirsche´´ genannt - ist in sehr hübscher, dekorativer, sommergrüner Strauch mit leckeren Früchten. Ab März öffnet sie ihre gelblich-grünen bis gelblich-weißen und leicht duftenden Blüten. Von Ende Mai bis Anfang Juni bilden sich daraus dann die etwa 1,5 - 2 cm großen Früchte, die geschmacklich an Heidelbeeren erinnern. Die Früchte sind reich an Vitamin B und C und können direkt vom Strauch genascht oder genauso wie Heidelbeeren zu Konfitüre verarbeitet werden. Allerdings braucht es bis zur ersten Ernte etwas Geduld. Denn die Sibirische Blaubeere trägt ihre Früchte erst 3 - 4 Jahre nach der Pflanzung. Um eine Befruchtung der Früchte sicherzustellen, ist die Pflanzung eines zweiten Strauches (im Pflanzabstand von ca. 1 m) notwendig, denn diese Sorte ist selbstunfruchtbar. Diese Beerensträucher bevorzugen einen halbschattigen bis sonnigen Standort, wobei reichlich Sonne die Fruchtbildung fördert. Bei extremen Trockenzeiten sollte die Sibirische Blaubeere regelmäßig gegossen werden. Harte Winter machen dieser Pflanze hingegen nichts aus, da sie extrem winterhart und tolerant gegenüber Temperaturen von bis zu -50 Grad ist. Unser Tipp: Die zweijährigen Triebe sollten bis auf 8 - 10 Triebe nach der Ernte zurückgeschnitten werden, um im Folgejahr eine reiche Ernte zu gewähren.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot